Wahrscheinlich das sauberste
Auto der Welt

Ein weltweites Model der Kreislaufwirtschaft

Mission.

Lerne weniger Lerne mehr

“Softcar ist der wahr gewordene Traum eines reinen, leichten und sicheren Autos. Der von Grund auf neu entwickelte Softcar mit dem niedrigsten CO2-Fußabdruck wurde in lokalen Produktionszentren, den "Nano-Fabriken", montiert. Wir bieten eine neue Fahrzeuggeneration, deren CO2-Emissionen über den gesamten Lebenszyklus hinweg berücksichtigt wurden. Bei Softcar wird alles getan, um die CO2-Belastung zu reduzieren, und wir haben den Sprung in die Kreislaufwirtschaft geschafft, in der wir die Komponenten recyceln und in einem ähnlichen Raum wieder einschmelzen. Finden sie Ökologie langweilig? Softcar wird Sie umhauen mit seinem super spritzigen urbanen Handling, der bunten Karosserie und dem minimalen Energieverbrauch! Unsere Mission ist es, den blauen Himmel in Städten auf der ganzen Welt zu erhalten.”

Jean-Luc Thuliez
CEO von Softcar

Die Kreislaufwirtschaft

Alles wird getan, um den ökologischen Fussabdruck des Fahrzeugs zu minimieren.

Vom Konzept und der Produktion des Autos
durch seine Nutzungs- und Wartungsmodelle
bis zum Ende seiner Lebensdauer und Recycling in einer Kreislaufwirtschaft.

Weniger ist mehr

Lerne weniger Lerne mehr

Softcar wurde speziell entwickelt, um die Anzahl seiner Komponenten drastisch zu reduzieren. Während ein Oldtimer aus mehr als 50.000 Teilen besteht, ist es Softcar gelungen, seine Komponenten mit 1.800 Teilen auf das Äußerste zu reduzieren, um das gesamte Fahrzeug inklusive Zubehör zu bauen.

Born in Switzerland

Leichtigkeit
Nur 630 kg (viersitziges City-Modell)
Beweglichkeit
3,4 m Wenderadius, super wendig für optimale urbane Agilität
Maße
Länge 3,42 m, Breite 1,50 m (ohne Spiegel), Höhe 1,63 m²
Volumen
MPV-Konstruktion
Hocheffizienter Range Extender
Erstes Hybrid-Elektroauto mit Erdgas-Range Extender

Lokal hergestellt.

Lerne weniger Lerne mehr

Softcars sollen lokal in Nanofabriken in der Region montiert werden, in der sie eingesetzt werden.

Softcar-Besitzer oder -Nutzer können ihr Auto direkt im nächstgelegenen Mikrowerk abholen. Dies ist auch der Ort, an den sie ihre Fahrzeuge zur Wartung bringen.

Lokale Nanofabriken weltweit. Keine Giga-Fabriken.
Montage, Wartung und Recycling vor Ort.
Reduzierung der CO2-Emissionen des Versands und Förderung einer Kreislaufwirtschaft.

Geboren in der Schweiz, gemacht für die Welt.

Das traditionelle Modell der Automobilherstellung basiert auf einer Massenproduktion, die in wenigen grossen Industrieanlagen zentralisiert ist. Die fertigen oder halbfertigen Fahrzeuge werden dann über See oder Land zu ihren Verkaufsstellen verschifft. Dies führt zu erheblichen CO2-Emissionen, noch bevor das Auto zum ersten Mal benutzt wird.

Recycling.

Lerne weniger Lerne mehr

Zum ersten Mal in der Automobilindustrie werden Softcar-Chassis und -Karosserien in einem endlosen Prozess zu neuen identischen Teilen recycelt! Auch hier machen wir einen entscheidenden Unterschied!

Kreislaufwirtschaft

Der Aluminiumrahmen ist zu 100 % recycelt und kann für einen anderen Rahmen wieder recycelt werden.
Der Polymerkörper ist zu 100 % recycelt und kann für einen anderen Körper wieder recycelt werden.
Der Akku ist komplett aufgerüstet.
Alles vor Ort, für eine strikte Begrenzung des CO2-Fußabdrucks.

Softcar wird 2022 vorgestellt!

Bestellen Sie Ihren Softcar hier vor (keine Kaufverpflichtung) und werden Sie exklusiv einer der ersten Softcar-Besitzer!

Werden Sie Teil der Softcar-Familie und Sie werden über unsere neuesten Nachrichten auf dem Laufenden gehalten!

Newsletter abonnieren

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren (optional).